DeutschEnglishEspañolItalianoSrpskiFrancaisSlovenčinaSlovenščinaHrvatski
Asja Valcic & Klaus Paier
Mär
14
Beginn of pre sale 02.11.2018 08:40
End of pre sale 14.03.2019 17:30
Tickets
Event details
Klaus Paier accordion
Asja Valcic cello

Bereits wegen des ersten Album „A Deux“ überschlugen sich die Kritiker – „Eurojazz vom Besten“ (SPIEGEL), Auszeichnungen zum Beispiel als „CD des Monats“ in Audio und Fono Forum folgten. Mit dem Nachfolger „Silk Road“ – einem Meisterwerk fand der Erfolg eine Fortsetzung.
Nun ist mit „Timeless Suite“ ein neues Werk erschienen worüber das Magazin Jazzpodium befand.: „Zeitlose, intensive, wohltuende Musik, von der man nicht genug bekommen kann.“
Die funkensprühende Allianz begann vor über 10 Jahren: Genug Zeit, um sich einen ganz eigenen Platz in der Jazz- und Weltmusikszene zu erspielen. Neugier und Mut sind die herausragenden Tugenden, die hinter diesem Erfolg stehen. Die Suche nach dem perfekten Klang von Akkordeon und Bandoneon hat Klaus Paier zu einer völlig eigenen und einzigartigen Spieltechnik geführt, die sein Instrument atmen lässt, ihm Raum verschafft – und ihm damit konkurrenzlose stilistische wie improvisatorische Freiheit verschafft. Aber auch Asja Valcic steht dem nicht nach: Mit „sagenhaftem Variantenreichtum“ spielt sie ihr „Cello, das wie ein Kontrabass marschieren kann“. In Kombination schaffen diese Ausnahmemusiker „eine eigenwillige Schönheit, zu der uns alle Vergleiche fehlen. Energisch atmende Kammermusik, in der Komposition und Improvisation faszinierend verlinkt sind“ schreibt die FAZ- und dabei südamerikanische und osteuropäische Klänge mit Balladen und Blues zu einem unverwechselbaren, in sich völlig homogenem Klangbild vereint.
Diese von Leidenschaft und Virtuosität geprägte Musik entführt an Orte wo Zeit und Raum vergessen werden können.
Location
Jazz im Sägewerk
5630 Bad Hofgastein, Angerweg 32 - Austria

Hosted by