DeutschEnglishEspañolItalianoSrpskiFrancaisSlovenčinaSlovenščinaHrvatski
Sommernachtskino Leonding | Sieg der Barmherzigkeit und Der Tote im See
Jul
12
Beginn of pre sale 14.05.2018 12:00
End of pre sale 12.07.2018 21:00
Tickets
Guest list
Event details
Sieg der Barmherzigkeit | Musikwissenschaftler Szabo hat sich dem Sammeln von Archivalien zur Geschichte der österreichischen Popularmusik verschrieben. Doch durch ein übles Missgeschick ist das originale Bühnenkostüm einer Wiener Beatband aus den 60er Jahren in der Wohltätigkeits-Kleidersammlung gelandet. Um das seltene Stück wieder zu erlangen, schreckt Szabo nicht einmal vor einem veritablen Einbruch zurück, bei dem ihm sein Kollege Fitzthum nicht ganz freiwillig zur Hand geht. Doch im Gegensatz zu Szabo hat Fitzthum viel zu verlieren: seinen Job, seine Karriere – und nicht zuletzt seine Freiheit.

Trailer | https://vimeo.com/251409226

Der Tote im See | Grete Öller (Maria Hofstätter), Kriminalbeamtin am LKA Linz, wird gemeinsam mit ihrer jungen Kollegin Lisa Nemeth (Miriam Fussenegger) zu einer im Stausee Steyrdurchbruch gefundenen Leiche mit Schusswunde gerufen. Rasch scheint alles klar zu sein: Der Tote – Erich Dirnbacher (Fritz Karl) – hat offensichtlich Selbstmord begangen. In Dirnbachers Haus machen Grete und Lisa jedoch eine Entdeckung, die Grete persönlich trifft: Dirnbacher war jener fahrerflüchtige Lenker, der vor Jahren die Familie von Sepp Ahorner (Josef Hader) bei einem Autounfall getötet hat. Sepp hatte damals so lange nach dem Schuldigen gesucht, bis er wegen Arbeitsunfähigkeit frühpensioniert wurde.

Ausgerechnet jetzt, wo sie das Scheitern ihrer Beziehung endlich verarbeitet hat, muss Grete Öller Sepp die Nachricht überbringen. Gemeinsam mit Lisa macht sie sich auf den Weg ins Mühlviertel. Aber Sepp ist verschwunden und niemand weiß, wo er ist. Auch seine Mutter Maria (Erni Mangold) nicht, die sich über Gretes Auftauchen nicht freuen kann. Gretes Verwunderung über Sepps Verschwinden und Marias abweisendes Verhalten weicht rasch der Sorge um Sepp.

Fortsetzung des „ORF-Landkrimi“ Publikumserfolges „Der Tote am Teich“. Drehorte waren Freistadt, Windhaag/Freistadt, Steyrtal und Linz.

Wir freuen uns auf einen lauen Sommerabend unter Sternen!

Ihr KUVA Team!

ACHTUNG: Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Doppl:Punkt | Haidfeldstraße 31a, 4060 Leonding statt! Eine mögliche Verlegung nach Doppl wird am Tag der Veranstaltung bis 15 Uhr unter www.kuva.at und https://www.facebook.com/kuvaleonding/ angekündigt!
Location
Am alten Eislaufplatz | Kürnbergbad
4060 Leonding, Limesstraße 10a - Austria

Hosted by