DeutschEnglishEspañolItalianoSrpskiFrancaisSlovenčinaSlovenščinaHrvatski
ICH, ULRIKE, SCHREIE und DER MARILYN MONROE PROZESS | 2 Vorstellungen - 1 Preis
Mär
23
Beginn of pre sale 07.02.2018 12:50
End of pre sale 23.03.2018 20:00
Tickets
Event details
STARKE FRAUEN |DOUBLE FEATURE
ZWEI VORSTELLUNGEN ZUM PREIS VON EINER!

Erste Vorstellung | Beginn 20 Uhr:
"Ich, Ulrike, schreie" von Dario Fo & Franca Rame

"Ich, Ulrike, schreie" von Dario Fo und Franca Rame handelt von den letzten fiktiven Stunden der RAF-Aktivistin Ulrike Meinhof, welche 1976 in der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim in ihrer Zelle erhängt aufgefunden wurde.
Der Ausweg ist unsteigerbar falsch, gibt aber zur Genüge Kund über die Freiheitslosigkeit der Frau, über die soziale Unterdrückung und über die tabuisierte Männergesellschaft.
In Einzelhaft prangert Meinhof als von ihrer Umwelt zutiefst verletzter Mensch Missstände in Staat und Gesellschaft an.

Besetzung
Ulrike Meinhof - Lisa KRÖLL

Regie - Geirun TINO

----------------------------------------------

Zweite Vorstellung | Beginn 21 Uhr:
"Der Marilyn Monroe Prozess" von Geirun Tino

Eine Gerichtsstreitigkeit über die Umbenennung der "Marilyn Monroe Straße" ist der Ausgangspunkt eines Gefechts zweier Frauen, die diametral entgegengesetzter Ansicht darüber sind, ob Marilyn Monroe ein Vorbild oder einen Schandfleck der Gesellschaft darstellt. Dabei werden wichtige Stationen ihres Lebens ins Auge gefasst, und einer (gerichtlichen) Untersuchung unterzogen.
Eine poetisch-realistische Auseinandersetzung mit Ruhm, Einsamkeit, Ehrgeiz und Kunst.

Besetzung
Anklägerin - Daniela NEICHL
Marilyn Monroes Verteidigerin - Sára JENIKE
Richter - Alex TODERASCU

Regie - Geirun TINO
Location
Pygmalion Theater Wien
1080 Wien, Alser Straße 43 - Austria

Hosted by