DeutschEnglishEspañolItalianoSrpskiFrancaisSlovenčinaSlovenščinaHrvatski
Theatersommer Schloss Neubruck - Der Weibsteufel
Jul
27
Tickets
Event details
Der THEATERSOMMER SCHLOSS NEUBRUCK im Mostviertel blickt voller Erwartung seiner ersten Spielsaison entgegen. Das geschichtsträchtige Töpperschloss – einst Herrenhaus, nun idyllisches Kleinod – wird ab Sommer 2019 unter der Intendanz von Schauspielerin und Radio Niederösterreich Moderatorin Christina Meister-Sedlinger zum Theaterort der besonderen Art. Seit der Landesausstellung 2015 erstrahlt das Schloss an der Erlauf in neuem Glanz: Das wunderbar, romantische Ambiente, kulinarische Gaumenfreuden der Neubrucker Gastwirtschaft und vor allem ein hochkarätiger Theaterabend, werden das Publikum verzaubern.

DER WEIBSTEUFEL - Ein Unheilvolles Spiel
Ein Schmugglerehepaar in den Bergen - fast haben sie ihr Ziel erreicht: Am sechsten Hochzeitstag hat der Schmuggler bald so viel ergaunert, dass er seiner Frau im nahen Grenzstädtchen das lang ersehnte Haus am Markt kaufen kann, das ihnen Ansehen und Wohlstand bringen soll. Doch dann taucht unerwartet ein junger, ehrgeiziger Grenzjäger auf. Ihn hat der Grenzkommandant auf die attraktive Frau des Schmugglers „angesetzt“, damit ihm der Kriminelle endlich ins Netz geht. Als der Schmuggler davon erfährt, fordert er von seiner Frau, auf die Avancen des Grenzjägers zum Schein einzugehen, um seinen kriminellen Machenschaften weiterhin ungehindert nachgehen zu können. Damit aber weckt der Schmuggler einen Dämon, der nicht nur ihn am Ende ins Verderben stürzt.

„Der Weibsteufel“ - ein archaisches Stück Volkstheater, ein unmoralisches Spiel um Benutzen und Begehren, in dem die Rechnungen der Männer nicht aufgehen.
Karl Schönherr, Arzt und Autor, 1867 in Tirol geboren, lebte und arbeitete bis zu seinem Tod 1943 in Wien. In der Metropole schrieb er seine bis heute vielgespielten Stücke, die zumeist im ländlichen Raum, in den Bergen und Tälern seiner Heimat angesiedelt sind. So auch "Der Weibsteufel", eine Dreiecksgeschichte um Liebe und Leidenschaft, Macht und Verführung, die 1914 entstand.

Freuen Sie sich auf einen packenden Theaterabend in wunderbarem Ambiente!

Regie: Christina Meister-Sedlinger
Besetzung: Christina Meister-Sedlinger (DAS WEIB), Martin Sedlinger (DER MANN), Mathias Pichler (EIN JUNGER GRENZJÄGER)

www.theatersommer-neubruck.at
Location
Schloss Neubruck
3270 Scheibbs, Neubruck 2 - Austria

Hosted by